Zivilschutz

CORONAVIRUS

Das Zivilschutz Ausbildungszentrum Sempach arbeitet unter Einhaltung der BAG-Massnahmen im Normalbetrieb und steht für Sie bereit.

Aufgrund der aktuellen Lage und in Abstimmung mit den Massnahmen und Vorgaben des Kantons Luzern zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Pandemie gilt eine allgemeine Maskentragpflicht.

Wir danken für die Umsetzung und Einhaltung der Schutzmassnahmen.

Herzlich willkommen beim Zivilschutz des Kantons Luzern

Die Abteilung Zivilschutz der Dienststelle Militär, Zivilschutz und Justizvollzug betreibt und unterhält das Ausbildungszentrum Sempach sowie die Regionale Reparaturstelle. Sie stellt die Zivilschutzaufgaben im Kanton Luzern sicher.

1988 gab es noch 101 Zivilschutzorganisationen. In den letzten Jahren wurde der Zivilschutz im Kanton Luzern reorganisiert, so dass es seit 2013 nur noch 6 regionale Zivilschutzregionen sowie seit 2017 eine Kantonale Formation (KAFOLU) gibt. 
Diese Zivilschutzorganisationen sind heute nicht mehr auf kriegerische Ereignisse, sondern auf Katastrophen und Nothilfe sowie auf Einsätze zugunsten der Gemeinschaft ausgerichtet.

Zivilschutzorganisationen

Zivilschutzorganisationen

Der Zivilschutz im Kanton Luzern ist in sechs regionale Zivilschutzorganisationen aufgeteilt.

a