Meldewesen

Jeder Angehörige des Zivilschutzes (auch eingeteilte in der Personalreserve) leistet keinen Militärdienst, ist aber immer noch militärdienstpflichtig.

Militärdienstpflichtige bleiben nach wie vor der militärischen Meldepflicht (Adress- und Wohnortsänderungen, Einholen von Auslandsurlaub) unterstellt, bis zum Ende des Jahres, in dem sie aus der Dienstpflicht entlassen werden.

Folgende Änderungen sind daher an das Kreiskommando Luzern zu melden: